Weiter Raum im Grünen: Naturübung „Seele“ am Sonntag, den 6.6.2021 in Marburg um 15:00 Uhr

Photo by Anne Nygård on Unsplash

Da es weitere Lockerungen in den Gottesdienstordnungen gibt und die Natur und das Wetter es anbieten, wollen wir uns gerne mit euch in Präsenz um 15 Uhr treffen.
Vor einem Monat haben wir uns mit dem Thema „Freude“ in der Naturübung auseinandergesetzt. Wir treffen uns am Tabor-Parkplatz. (Dürerstraße rauf bis zum Wald.)

Am Sonntag widmen wir uns dem Thema „Seele“. Dabei kannst du dich mit deiner eigenen Intuition auseinandersetzen. Niedrige Inzidenzzahlen und einige geimpfte Personen machen Hoffnung auf kommende gute Monate. Und doch können ständig geänderte Regelungen, Diskussionen über Kinderimpfungen etc. weiterhin verunsichern.

Welcher Mensch bin ich, wenn ich wieder freier sozial interagieren darf? Es ist wertvoll sich inmitten dessen nochmals Zeit zu nehmen und sich auf den eigenen Wesenskern (unsere Seele) zu besinnen und sich neu an Kreativität, Glaube, Hoffnung und Spiritualität anzubinden. Die Grünkraft der Natur wird uns dabei unterstützen.

Wir nutzen die „Grüne-Wunder-Erleben“-Karten von Anne-Maria Apelt, welche uns nun vorliegen und am Sonntag an jeden einzelnen ausgeteilt werden. Diese beinhalten eine leicht verständliche Anleitung mit der du in die Natur gehen kannst.
Ablauf:

  1. 15:00 Uhr Treffpunkt Parkplatz bei der Evangelischen Hochschule Tabor am Ortenberg (Dürerstraße bis zum Ende hochfahren)
    Wir laufen gemeinsam ein kleines Stück in den Wald rein und machen eine Begrüßungsrunde.
  2. 15:30 Uhr Durchführung der Naturübung / Jede*r geht für ca. 45 Minuten in den Wald und macht eigene Erfahrungen. 
  3. 16:15 Uhr Reflexionsrunde zur Naturübung
  4. 17:00 Uhr Verabschiedung

Wir freuen uns auf euch und die Natur! Meldet euch gerne bei uns, dann steigt die Vorfreude 🙂

Liebe Grüße Annika und Kathy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.