Weiter Raum am Sonntag, den 13.6.21 um 15:00 Uhr im Garten des Schwanhofes

„Göttliche Offenbarung ist das Aufgehen einer Tür, die sich nur von innen, nicht von außen öffnen lässt.“ Karl Barth

Wir entdecken mit der Unterstützung von Torsten Dietz und Worthaus einen Mann, der in der größten Krise des 20. Jahrhunderts versucht hat, aufrichtig Theologie zu gestalten und Christsein zu leben. Wie wirken seine Gedanken auf uns? Was leuchtet uns jeweils ein, was würden wir ähnlich sagen oder auch ganz anders? Wir laden dich ein, den Vortrag im Laufe dieser Woche anzuhören und beim Gespräch am Sonntag, den 13.6.21 um 15:00 Uhr dabei zu sein. Wir treffen uns im Garten des Schwanhof. Der Eingang befindet sich hinten rechts im äußeren, linken Hof, hinter dem Atelier Luke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.