Unterwegs Zuhause: vom Suchen und Finden am 24.02.2019 // 15-17:30 Uhr

Es geht beim nächsten Unterwegs Zuhause um Motivation – Richtung – Abkürzung – Ablenkung. Passend zum Thema „Suchen&Finden“ schauen wir den Hunden beim Arbeiten zu und können das Gesehene für uns als Anlass zur Reflexion über unsere eigene Suche und unser Finden nutzen.

Dabei haben solltet ihr ein Paket Einmaltaschentücher und etwas „Reiseproviant“, gern auch zum Teilen und Weitergeben.

Treffpunkt: 15 Uhr alter botanischer Garten, Eingang Pilgrimstein.

17.02. // 15-17:30 Uhr WeiterRaum+ vom Sich-Einmischen und von radikaler Kritik

Wir werden am kommenden Sonntag zum ersten Mal in den Räumen der Kunstwerkstatt am Schwanhof (Karte, siehe unten) einen WeiterRaum+ veranstalten. Dabei inspiriert uns Jeremia 27 und 28 zum Sich-Einmischen und zu radikaler Kritik. Wir werden gemeinsam interaktiv den Text erlesen und erleben. Durch die Veranstaltung ziehen sich Elemente von Dialog und Austausch. Das Ende ist um 17:30 Uhr vorgesehen.

Wegbeschreibung Kunstwerkstatt am Schwanhof

Unterwegs Zuhause am 27.01.2019 // 15-17:30 Uhr

Das Unterwegs Zuhauseam kommenden Sonntag den 27.01.2019dreht sich um Risse und Flicken. Dazu werden wir unterschiedliche Stoffe anschauen und bearbeiten.

Es startet um 15 Uhr und hat sein Ende ca. 17:30 Uhr bei Mirja und Björn Wagner, Am Krappen 50, 35037 Marburg (Buslinie 5; Haltestelle Herrmannstr.) – wir freuen uns auf Euer Kommen!

Weiter Raum beim Hossa-Talk

Kathy Pithan, Gründerin von Weiter Raum Marburg war zu Gast beim Johanna, Jay und Gofi. Was die 4 da so alles erzählt haben und worum es beim Weiten Raum Marburg so geht erfahrt ihr in der #110 vom Hossa-Talk.

Spoiler: es gibt einen sehr seltenen Moment in diesem Talk: Jay ist nämlich sprachlos. Wer neugierig geworden ist und mit dem Weiten Raum Kontakt aufnehmen möchte kann sich hier in den Newsletter eintragen.

 

22.10.2018 Zukunftsabend Teil 3 // 19:30 Uhr in der Wagonhalle

 Nachdem wir im zweiten Teil des Zukunftsprozesses wertgeschätzt haben, was für Schätze wir haben und Prioritäten gelegt, wollen wir im 3. Teil nach vorne blicken: was kann gestärkt werden, was kann Neues entstehen? Wir freuen uns auf Deine und Eure guten Gedanken.

22.10.2018 Zukunftsabend Teil 3 // 19:30 Uhr in der Wagonhalle

Unterwegs Zuhause am 23.09.2018 um 15:00 Uhr in Kehna

Christopher Rinke nimmt uns mit an einen inspirierenden Ort: Kehna. (hier findet ihr die Wegbeschreibung) Dort lernen wir die Gedanken kennen hinter dem Projekt, der Rösterei, den Werkstätten. Es gibt leckeren Kaffee und Kuchen vor Ort – und wer feine Bohnen mag: man direkt im Café in Kehna welche kaufen und mitnehmen!

Wer eine Mitfahrgelegenheit braucht antworte auf diese Mail oder kann unter der Nummer +49(151) 20282589 Björn Wagner kontaktieren.

Zukunftstag am 01. September 2018

Am Samstag haben wir kreativ und mit viel Freude unseren gemeinsamen Nenner formuliert! Christian Rommert von Leitungskunst hat uns dabei wertschätzend Methode und Struktur zur Verfügung gestellt und das Ergebnis kann sich sehen lassen 🙂 wenn du neugierig bist und mitgestalten möchtest, komm doch zu unseren WeiterDenken Abenden am 20 9. und 22.10. 2018 dazu! Da arbeiten wir weiter und unser Team ist offen für neue Weggefährt_Innen.

Ein kleiner Einblick, wie wir am Samstag vorgegangen sind: wir haben Bilder ausgewählt, die etwas davon erzählen, was wir jeweils Gutes von Weiter Raum Marburg erfahren haben und erträumen. Dann haben wir uns Geschichten erzählt, welche besonderen Momente es für uns jeweils in den letzten drei Jahren gab. So kamen wir auf Verben, mit denen wir beschrieben haben, was wir tun. Dann haben wir gesammelt, welche Wirkungen wir erlebt und beobachtet haben. So konnten wir entdecken, was uns ausmacht und verbindet und wo wir unseren gemeinsamen Fokus sehen.

Hier geht´s weiter…

Erinnerungsspaziergang am 26.08. um 15:00 Uhr

Am Sonntag den 26.August ist es wieder soweit: wir laden herzlich ein, sich bei einem kleinen Spaziergang durch den Marburger Schlosspark Zeit zum Gedenken zu nehmen.

Wir treffen uns dafür um 15:00 an der Schlossbrücke (hinter dem Marburger Schloss, zwischen Schlossparkplatz und Schlosspark).

Gemeinsam leiten Sylvia Ritter und Kathy Pithan durch den Nachmittag, haben Impulse für die eigene Wahrnehmung vorbereitet. So kann jede, jeder für sich entdecken und die Eindrucke der Umgebung verbinden sich mit den eigenen Erinnerungen an den lieben Menschen, um den es jeweils geht.

Es wird wie immer Momente geben, in denen man ganz für sich ist, sowie auch Momente des Austausches. Am Ende haben wir wieder ein kleines Picknick, wer etwas mitbringen möchte, kann das gerne tun! Das Ende ist gegen 17 Uhr angemacht.